Buchung - Service & Information
+43 5372 62227 Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 09:00 – 12:00 Uhr

Reisefinder

 
Zur Detailsuche >>

     

Feiertagsreise Malerischer Gardasee & E-Biken am Gardasee - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K23+23IRGAR
Termin:
18.05.2023 - 21.05.2023
Preis:
ab 539 € p.P.

DIESE REISE IST SOWOHL ALS ERLEBNISREISE ALS AUCH RADREISE MIT PEPI REITER BUCHBAR!

ERLEBNISREISE:
Nutzen Sie das verlängerte Pfingstwochenende zu einem Besuch des benachbarten Italiens. Der Gardasee ist unser Tor zum Süden. Die Kulisse des langestreckten Alpensees ist auch wirklich einmalig: steil ansteigende Felsen über tiefblauem Wasser im Norden, gegen Süden sanfte Hügel und üppige Vegetation. Das mediterrane Klima und die mittelalterlichen Städtchen tun ihr Übriges dazu und machen die Region so außerordentlich beliebt. Verbringen Sie ein paar genussreiche Tage, Ihr Hotel liegt direkt am See - ein herrlicher Ausblick ist Ihnen gewiss.

1.Tag: Tirol - Riva del Garda - Malcesine - Portese
Am Morgen geht die Fahrt über den Brenner mit Stopp zur Kaffeepause bis nach Riva del Garda am Nordende des Sees. Genießen Sie das italienische Flair beim Spaziergang an der Uferpromenade, die vielen Cafés locken zur Einkehr. Am Nachmittag erwartet Sie eine Schifffahrt hinüber ins malerische Malcesine. Der beliebte Ort liegt direkt am Fuße des Monte Baldo und wird aufgrund seiner sehenswerten Altstadt auch die "Perle des Gardasees“ genannt. Anschließend bringt Sie der Bus in Ihr Park Hotel Casimiro****, direkt am südwestlichen Ufer des Gardasees gelegen.

2. Tag: Überraschungsausflug
Lassen Sie sich überraschen, wir haben für Sie einen Ganztagesausflug für Sie inkludiert. Sie sind den ganzen Tag unterwegs und entdecken garantiert ein paar versteckte Kleinode. Auch einen örtlichen Bauern besuchen Sie und verkosten die besten regionalen Köstlichkeiten. Zum Abendessen sind Sie wieder zurück im Hotel.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung
Ein ganzer Tag steht Ihnen frei - nutzen Sie die Poolanlage des Hotels oder besuchen Sie das nahe reizvolle Salo, welches in einer geschützten Bucht liegt und sich mit seiner schön angelegten Einkaufsstraße einen Namen gemacht hat.

4. Tag: Portese - Madonna della Corona - Tirol
Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie die Heimreise an. Am Vormittag steht noch ein Besuch des bekannten Wallfahrtsortes Madonna della Corona auf dem Programm. Die Basilika befindet sich hinter dem Örtchen Brentino in spektakulärer Lage hoch über dem Etschtal. Mit 774 Höhenmetern ist es die höchstgelegene Pilgerstätte Italiens. Die heilige Stätte wurde im 15. Jahrhundert wie ein Adlernest direkt in den Felsen hineingebaut, der sich über dem Dorf von Spiazzi erhebt. Über Treppenwege gelangt man hinunter zur Kirche, wer will kann auch den örtlichen Taxiservice nutzen. Am Nachmittag bringt Sie unser Bus wieder zurück nach Tirol.

RADREISE:
Lernen Sie den Gardasee und sein Hinterland von einer ganz neuen Seite kennen - nämlich von Ihrem Fahrrad aus! Erradeln Sie sich Eindrücke und Erinnerungen, die anderen Gästen und Besuchern verborgen bleiben und besuchen Sie Plätze, die Sie sonst wahrscheinlich niemals finden würden! Sie nächtigen im wunderschönen Hotelresort direkt am See und dürfen sich auf traumhafte Routen in der herrlichen Landschaft rund um den See freuen. Das mediterrane Klima bietet die besten Voraussetzungen für eine gelungene Reise an diesem verlängerten Pfingstwochenende!

1. Tag: Tirol - Trento - Gardasee - Portese
Anreise über Innsbruck und den Brennerpass bis nach Trento. Von hier radeln Sie hinauf nach Sardagna. Dort startet einer der faszinierendsten Radwege des Trentino entlang des Sarcaflusses. Dank des günstigen Klimas hat sich in der Region eine typische Mittelmeervegetation entwickelt und so radeln Sie vorbei an Zypressen, Olivenhainen, Steineichen, Orangenbäumen & Agaven. Sie passieren den reizvollen Toblinosee mit seinem gleichnamigen Schloss und gelangen über Dro nach Arco, herrlich gelegen vor der imposanten Felswand. Bald erblicken Sie auch den Gardasee, den Sie nach einer Talfahrt erreichen. Anschließend Bustransfer ans südwestliche Ende des Sees. Sie beziehen die Zimmer im ausgezeichneten Park Hotel Casimiro**** und essen gemeinsam zu Abend.
ca. 53 km, 860 HM

2. Tag: Portese - Hinterland - Portese
Am Morgen starten Sie die Tour durch das Hinterland. Die Hügel zwischen Iseosee und Brescia sind ein wahres Eldorado für den Radler. Immer wieder erschließen sich Ihnen herrliche Ausblicke auf den Gardasee und die umliegenden Berge, besonders beeindruckend ist der Blick hinunter vom Dorf Nuvolente.
ca. 51 km, 1000 HM

3. Tag: Portese - Lago d‘Idro - Portese
Nach einem ausgiebigen Frühstück radeln Sie hinauf in die Berglandschaft hinter dem Westufer, hier oben öffnet sich ein wunderbarer Ausblick auf den Idrosee. Dieser See zählt zu den schönsten im Trentino - in seinem kristallklaren Wasser spiegelt sich die umliegende Bergwelt. Nach der Mittagspause am See radeln Sie durch das hügelige Gelände vorbei an Vestone und beenden anschließend die Radrunde mit der Abfahrt nach Salo. Vor dem Abendessen können Sie in den Außenpools des Hotels entspannen.
ca. 64 km, 1200 HM

4. Tag: Portese - Maderno - Torri - Garda - Ala - Tirol
Nach dem Check-out radeln Sie direkt ab Hotel am Seeufer entlang bis nach Maderno, wo Sie den Gardassee per Schiff überqueren bis nach Torre. Von hier führt die Radroute bis Garda und dann ins Hinterland. Ab Rivoli Veronese folgen Sie dem Etschradweg. Die Strecke führt durch das Bardolino Weinbaugebiet - die Landschaft erscheint einem fast wie in der Toskana. Am Nachmittag erfolgt die Radverladung in Ala, dann geht es per Bus wieder zurück nach Tirol.
ca. 65 km, 500 HM

Anforderung : mittelschwierige Routen für den Hobbyradler auf Asphaltstraßen und Radwegen, etwas Kondition und Ausdauer erforderlich

Rad: E-Bike (auf Wunsch können auch Normalbiker an der Reise teilnehmen)

ERLEBNISREISE:

  • Reise im Komfortbus
  • Schifffahrt Riva - Malcesine
  • 3 x ÜF im Park Hotel Casimiro****
  • 3 x Abendessen im Rahmen der HP
  • ¼ l Wein bzw. Softdrink u. ½ l Mineral zum Abendessen
  • Benutzung der Außen-Schwimmbäder im Hotel
  • 1 x geführter Überraschungsausflug
  • 1 x Verkostung regionaler Produkte
  • Besuch von Madonna della Corona
  • Reisebegleitung durch erfahrenen Buschauffeur
  • alle Mauten u. Steuern

RADREISE:

  • Reise im Komfortbus
  • Radtransport im Radanhänger
  • 3 x ÜF im Park Hotel Casimiro****
  • 3 x Abendessen im Rahmen der HP
  • ¼ l Wein bzw. Softdrink u. ½ l Mineral zum Abendessen
  • Benutzung der Außen-Schwimmbäder im Hotel
  • Wechselberger Radreisebegleitung Pepi Reiter
  • alle Mauten u. Steuern
18.05.2023 - 21.05.2023 | 4 Tage
Hotel Park Casimiro****
Details
  • DZ ERLEBNIS
    539 €
  • DZ Rad
    599 €
  • DZ zur AL ERLEBNIS
    629 €
  • DZ zur AL RAD
    689 €
Hotel Park Casimiro****
Hotel Park Casimiro****Hotel Park Casimiro****Hotel Park Casimiro****Hotel Park Casimiro****

Via Porto Portese, 22, I- 25010 San Felice del Benaco
Tel. +39 0365 626262

Das vom eigenen Garten umgebene Park Hotel Casimiro ist ein herrlicher Ort, um einen entspannenden Urlaub direkt am Ufer des Gardasees zu verbringen. Freuen Sie sich auf 2 große Außenpools. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich inkl. Hallenbad und Sauna (nach Verfügbarkeit u. gegen Aufpreis) sowie ein Fitnesscenter.
Das Casimiro gehört zur Hotelkette Blu Hotels und bietet elegante Zimmer, die sich entweder im Hauptgebäude oder auf dem restlichen Anwesen verteilt befinden. Jedes der klimatisierten Zimmer verfügt über Sat-TV und ein eigenes Bad. Abends genießen Sie in den Speiseräumen Gerichte der italienischen Küche bei schönem Seeblick.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk