Buchung - Service & Information
+43 5372 62227 Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 09:00 – 12:00 Uhr

Reisefinder

 
Zur Detailsuche >>

     

Feiertagsreise Herrl. Gardasee u. Genussradeln am Gardasee - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K21+21IGARF
Termin:
03.06.2021 - 06.06.2021
Preis:
ab 398 € p.P.

DIESE REISE IST SOWOHL ALS ERLEBNISREISE ALS AUCH RADREISE BUCHBAR!

ERLEBNISREISE:
Nutzen Sie das verlängerte Wochenende um den Fronleichnamsfeiertag zu einem Besuch des benachbarten Italiens. Der Gardasee ist unser Tor zum Süden. Die Kulisse des langestreckten Alpensees ist auch wirklich einmalig: steil ansteigende Felsen über tiefblauem Wasser im Norden, gegen Süden sanfte Hügel und üppige Vegetation. Das mediterrane Klima und die mittelalterlichen Städtchen tun ihr Übriges dazu und machen die Region so außerordentlich beliebt. Verbringen Sie ein paar genussreiche Tage, Ihr Hotel liegt direkt am See - ein herrlicher Ausblick ist Ihnen gewiss.

1.Tag: Tirol - Riva del Garda - Malcesine - Portese
Am Morgen geht die Fahrt über den Brenner mit Stopp zur Kaffeepause bis nach Riva del Garda am Nordende des Sees. Genießen Sie das italienische Flair beim Spaziergang an der Uferpromenade, die vielen Cafés locken zur Einkehr. Am Nachmittag erwartet Sie eine Schifffahrt hinüber ins malerische Malcesine. Der beliebte Ort liegt direkt am Fuße des Monte Baldo und wird aufgrund seiner sehenswerten Altstadt auch die "Perle des Gardasees“ genannt. Anschließend bringt Sie der Bus in Ihr Park Hotel Casimiro****, direkt am südwestlichen Ufer des Gardasees gelegen.

2. Tag: Überraschungsausflug mit Reiseleitung
Lassen Sie sich überraschen, wir haben für Sie einen Tagesausflug mit Reiseleitung inkludiert - Sie sind den ganzen Tag unterwegs und entdecken garantiert ein paar versteckte Kleinode und besuchen außerdem eine Olivenölpresse, wo Sie das "flüssige Gold“ verkosten.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung
Ein ganzer Tag steht Ihnen frei - nutzen Sie die Wellnessanlage des Hotels oder besuchen Sie das nahe reizvolle Salo, welches in einer geschützten Bucht liegt und sich mit seiner schön angelegten Einkaufsstraße einen Namen gemacht hat.

4. Tag: Portese - Sirmione - Tirol
Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie die Heimreise an. Am Vormittag steht noch ein Besuch von Sirmione auf dem Programm. Der Thermalort liegt pittoresk auf einer Halbinsel am südlichen Seeufer und reizt mit seiner bunt verwinkelten und autofreien Altstadt - hier werden Italienträume wahr. Die schmale Inselspitze ragt 4 km lang in den Gardasee hinein und die großartige Parkanlage lädt zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein. Am Nachmittag bringt Sie unser Bus wieder zurück nach Tirol.

RADREISE:
Lernen Sie den Gardasee und sein Hinterland von einer ganz neuen Seite kennen - nämlich von ihrem Fahrrad aus! Erradeln Sie sich Eindrücke und Erinnerungen, die anderen Gästen und Besuchern verborgen bleiben und besuchen Sie Plätze, die Sie sonst wahrscheinlich niemals finden würde! Sie nächtigen im wunderschönen Hotelresort direkt am See und dürfen sich auf traumhafte Routen in der herrlichen Landschaft rund um den See freuen. Das mediterrane Klima bietet die besten Voraussetzungen für eine gelungene Reise an diesem verlängerten Feiertags-Wochenende!

1. Tag: Tirol - Riva del Garda - Portese
Anreise über Innsbruck, Brenner und Trento bis Riva del Garda. Hier am Nordende des Sees startet Ihre erste Radetappe gleich mit einem Highlight. Sehr beeindruckend zeigt sich der erste Streckenabschnitt am Westufer bis Limone. Teilweise nah an schroffen Klippen und auch über dem Wasser angelegt radeln Sie bei traumhafter Aussicht Richtung Süden. Weiter geht es immer am See entlang, vorbei an Gargnano, Gardone und Salo bis Sie nachmittags den Hafen von Portese erreichen. Sie beziehen die Zimmer im ausgezeichneten Park Hotel Casimiro**** und essen gemeinsam zu Abend.
ca. 45 km, 250 HM

2. Tag: Portese - Vallegio - Mantua
Am Morgen starten Sie die Tour entlang am herrlichen Radweg des Mincio Flusses. Der Weg führt direkt durch den Nationalpark - genießen Sie die Natur. An der malerischen Ponte von Valeggio stoppen Sie zur Pause. Das mittelalterlichen Dörfchen Valeggio sul Mincio am gleichnamigen Fluss ist wirklich einen Besuch wert. Die imposanten Ruinen einer mächtigen Skaligerfestung dominieren den Ort. Angeblich ist hier auch der Geburtsort der italienischen Tortellini, wir empfehlen Ihnen, die "nodo d’amore“ (Knoten der Liebe) auf jeden Fall zu probieren. Nachmittags radeln Sie weiter entlang des Radwegs bis nach Mantua. Die einstige Fürstenresidenz liegt eingebettet in einer romantischen Seenlandschaft. Zu den großen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört der Palazzo Ducale und die Basilika Sant Andrea.
ca. 75 km, 150 HM

3. Tag: Portese - Lago di Ledro - Portese
Nach einem ausgiebigen Frühstück radeln Sie hinauf in die Berglandschaft hinter dem Westufer, hier oben befindet sich der Ledrosee auf 655m Höhe. Dieser See zählt zu den schönsten im Trentino - in seinem kristallklaren Wasser spiegelt sich die umliegende Bergwelt. Bis ins 19. Jahrhundert war der Lago di Ledro völlig von der Außenwelt abgeschlossen. Im Jahre 1847 wurde die erste Straße gebaut, die unzählige schmale Serpentinen aufweist. Heute ist diese Straße nur mehr von Radfahrern befahrbar. Am Nachmittag vollenden Sie die Radrunde und können vor dem Abendessen im Wellnessbereich des Hotels entspannen.
ca. 60 km, 650 HM

4. Tag: Portese - Sirmione - Peschiera - Tirol
Nach dem Check-out starten Sie die Radtour entlang des südlichen Seeufers. Sie passieren den markanten Rocca di Manerba, sehen Desenzano mit seinem berühmten Yachthafen und statten Sirmione, malerisch auf der Halbinsel gelegen mit dem mittelalterlichen Stadtkern, einen Besuch ab. Schließlich erreichen Sie Peschiera del Garda, von vielen auch das Venedig des Gardasees genannt. Mit seinen vielen Kanälen und Brücken lädt der Ort noch zu einem Aufenthalt ein bevor es am Nachmittag per Bus wieder zurück nach Tirol geht.
ca. 45 km, 200 HM

Anforderung : mittelschwierige Routen für den Hobbyradler

Rad: Mountainbike oder E-Bike

ERLEBNISREISE:

  • Reise im Komfortbus
  • Schifffahrt Riva - Malcesine
  • 3 x ÜF im Park Hotel Casimiro****
  • 3 x Abendessen im Rahmen der HP
  • ¼ l Wein bzw. Softdrink u. ½ l Mineral zum Abendessen
  • 1 x Eintritt Wellnessbereich im Hotel
  • 1 x geführter Tagesausflug
  • 1 x Olivenölverkostung
  • Besuch von Sirmione
  • Reisebegleitung durch erfahrenen Buschauffeur
  • alle Mauten u. Steuern

RADREISE:

  • Reise im Komfortbus
  • Radtransport im Radanhänger
  • 3 x ÜF im Park Hotel Casimiro****
  • 3 x Abendessen im Rahmen der HP
  • ¼ l Wein bzw. Softdrink u. ½ l Mineral zum Abendessen
  • 1 x Eintritt Wellnessbereich im Hotel
  • Wechselberger Radreisebegleitung
  • alle Mauten u. Steuern
03.06.2021 - 06.06.2021 | 4 Tage
Hotel Park Casimiro****
Details
  • Hotel Park Casimiro****, Doppelzimmer
    398 €
  • Hotel Park Casimiro****, Doppelzimmer Radreise
    459 €
  • Hotel Park Casimiro****, Einzelzimmer
    470 €
  • Hotel Park Casimiro****, Einzelzimmer Radreise
    531 €
Hotel Park Casimiro****
Hotel Park Casimiro****Hotel Park Casimiro****Hotel Park Casimiro****Hotel Park Casimiro****

Via Porto Portese, 22, I- 25010 San Felice del Benaco
Tel. +39 0365 626262

Das vom eigenen Garten umgebene Park Hotel Casimiro ist ein herrlicher Ort, um einen entspannenden Urlaub direkt am Ufer des Gardasees zu verbringen. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich inkl. Hallenbad und Sauna sowie Fitnesscenter - der einmalige Eintritt ist inkludiert (jeder weitere Eintritt € 7,00). Das Casimiro gehört zur Hotelkette Blu Hotels und bietet elegante Zimmer, die sich entweder im Hauptgebäude oder auf dem restlichen Anwesen verteilt befinden. Jedes der klimatisierten Zimmer verfügt über Sat-TV und ein eigenes Bad. Abends genießen Sie in den Speiseräumen Gerichte der italienischen Küche bei schönem Seeblick.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk